Reiseuhren

antike Uhren, Reisewecker, Empire Uhren, Biedermeier Reiseuhr

Wir führen unterschiedlichste Reiseuhren und Zappler aus der Barockzeit des Empire und des Biedermeier aus dem 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Uhrengehäuse und Werke werden nur gereinigt und gangbar gemacht.
Sollten Sie einen Uhrentyp suchen, den Sie nicht in unserem Angebot finden, kontaktieren Sie uns bitte, da nur ein Teil unseres Warenlagers online ausgestellt ist. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

 

SOLD:

WIENER REISEWECKER

REISEWECKER im originalem Etui
Signiert auf der rückseitigen Platine: „Jacob Guldan Pressburg“, 1750. Handschriftlich signiert und datiert auf einem kleinen Schild im Etui: „Urmacher Guldan v[unleserlich] anno MDCCL“ . Höhe der Uhr: 13,9 cm; Höhe des Etuis: 16 cm, Gangdauer: 1 Tag. Vergoldetes und graviertes Messinggehäuse, Emailzifferblatt, Weckerscheibe, Spindelgang mit Kette und Schnecke, 4/4-Stundenschlag auf Glocke, Repetition, Schlagwerksabstellung. Zwei Aufkleber mit alten Inventarnummern an der rechten Außenseite der Uhr: „Dr. E.F. 2636“ und im Etui: „Dr. E.F. 2696“.