Möbel

Bureau Plat, Zylinderbureau, Danhauser Schreibtisch, Regency Ausziehtisch, Gueridon, Salontisch

Sie finden bei uns Möbel des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, klassizistische Möbel und Möbel der Empirezeit bis zum Biedermeier wie Sitzgarnituren, Aufsatzmöbel, Schreibtische, Bureau plats, Ausziehtische, Salontische, Kommoden, Kredenzen, Gueridons, Globustischchen, Halbglobustische, Chiffonieren, Kleinmöbel um 1800, Nähtische in zahlreichen Formen, Vitrinen, Schränke, Fauteuils, Paare von Möbeln und signierte Möbel namhafter Ebenisten.

Reimann DamensekretärLuthmer/SchmidtSignatur

ZYLINDERBUREAU von Johann Reimann (Tischlermeister um 1800) - Wien, 1803
datiert und signiert: „Verfertiget v. Johann Reimann / bürgerl. Tischlermeister in Wienn / den 1ten Januari 1803"
Höhe 96,5 cm, Breite 75 cm, Tiefe 47,5 cm
Satinholz und Eibe fein eingelegt, feine, vergoldete Bronzebeschläge und -applikationen.
Zylindrischer Korpus auf durch geschweiften Steg mit Zentralkorb verbundenen Wangenstützen mit Jochsbeinen. Heraufziehbarer Zylinder und herausziehbare, mit grünem, goldgepresstem Leder bezogene Schreibplatte über breiter Schublade in der Zarge. Fein strukturierte Inneneinteilung mit Zentralfach, flankiert von je 1 Säule und 3 kleinen Schubladen unter verspiegelter Balustrade.
Bei dem 1803 datierten Schreibmöbel Johann Reimanns handelt es sich um das früheste Stück dieser Art. Johann Reimann wird am 21. 12. 1800 bürgerlicher Tischlermeister in Wien.
Literatur:
Gabriele Fabiankowitsch und Christian Witt-Dörring: Genormte Fantasie. Zeichenunterricht für Tischler, Wien 1800-1840, Ausstellungskatalog MAK, Wien, Köln, Weimar 1996, S. 36 ff, 39, 42, 58, 59.
Ferdinand Luthmer und Robert Schmidt: Empire- und Biedermeiermögel aus Schlössern und Bürgerhäusern, Verlag Julius Hoffmann, Stuttart, o.J., Tafel 21: Salon in Schloß Schwetzingen (Deutschland).