Kommodenuhren, Rahmenuhren

antike Uhren, Empire Uhren, barocke Uhren, Tischuhren, Biedermeier Rahmenuhren

SOLD:

Renaissance TischuhrRennaisance TürmchenuhrTischuhr RenaissanceTischuhr

TÜRMCHENUHR
Schlagstempel „MI KL“: Michael Klinck?
Augsburg, um 1600, Höhe: 29 cm
Tischuhr mit feuervergoldetem gravierten Messing-Bronzegehäuse, Unterseite ornamental geätzt, quadratischer Sockel mit gekehlten Profilen, Wandung mit Rankenwerk, turmartiges Gehäuse, die Ecken mit Pilastern, versilbertes Metallzifferblatt, darunter kleiner versilbertes Metallzifferblatt mit römischen Viertelstunden, die Seiten mit verglasten Rundbogenfenster, Ballustradenartiger Abschluss mit umlaufender Galerie, zweistöckiger Laternenaufsatz, Gehwerk mit Schnecke, rückseitig ein weiteres Zifferblatt und Aufzugslöcher, Stundenschlag auf eine Glocke, Originalschlüssel.
Vergleiche: Klaus Maurice: Die deutsche Räderuhr. Zur Kunst und Technik des mechanischen Zeitmessers im deutschen Sprachraum, München 1976, Bd. 2, Kat. 130 und 131.