Kommodenuhren

Renaissance Tischuhren und barocke Uhren, Empire und Biedermeieruhren

Wir führen unterschiedlichste Kommodenuhren der Barockzeit des Empire und des Biedermeier (Gewichts- oder Federbetrieben, einige mit einer Wochengangdauer) aus dem 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Holzgehäuse werden nicht geschliffen und politiert um die Authentizität zu dokumentieren, die Werke werden nur gereinigt und gangbar gemacht.
Sollten Sie einen Uhrentyp suchen, den Sie nicht in unserem Angebot finden, kontaktieren Sie uns bitte, da nur ein Teil unseres Warenlagers online ausgestellt ist. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Wiener VorderzapplerWiener ZapplerWiener Zappler

GROSSER ZAPPLER

Wien, um 1840
Höhe: 20,5 cm, Breit: 17,5, Tiefe: 9,5 cm
Versilbertes Messing, Holzsockel.

SOLD:

 
Barocke Kommodenuhr von Finely in Kiel
 
Renaissance Tischuhr
 
Kommodenuhr Brauner in Wien
 
 

BAROCKE KOMMODENUHR

Signiert: "Georg Erh. Fenely Kiel", Detuschland um 1740, Höhe 49 cm, Gangdauer: acht Tage
weiter lesen...

 
TÜRMCHENUHR
Schlagstempel „MI KL“: Michael Klinck?
Augsburg, um 1600, Höhe: 29 cm
weiter lesen...
 
EMPIRE KOMMODENUHR
Signiert " Josef Brauner in Wien", um 1805
Höhe: 42,5 cm, Breite: 26 cm, Tiefe: 12 cm, Gangdauer: 31 Tage
weiter lesen...
 
 
KOMMODENUHR - Wien, um 1800
WIENER KOMMODENUHR
 
Kommodenuhr mit Bacchusknabe von Chopin a Paris
 
EMPIRE KOMMODENUHR
Wien, um 1800
Höhe: 35 cm, Gangdauer: 1 Tag
Feuervergoldetes Bronzegehäuse, vergoldet und schwarz gebeizt, vergoldetes Messingzifferblatt, Wiener 4/4-Stundenschlag auf Glocke
KOMMODENUHR
Wien, um 1820
Höhe: 57 cm, Gangdauer: 8 Tage
weiter lesen...
EMPIRE KOMMODENUHR
Signiert " Chopin á Paris", um 1815
Höhe: 30 cm, Breite: 38 cm, Tiefe: 14,5 cm, Gangdauer: 10 Tage
Feuervergoldete und brünierte Metalluhr, Emailzifferblatt, Gehwerk mit Halbstundenschlag und Pendel.
 
EMPIRE KOMMODENUHR mit Delphinen
 
Empire Kommodenuhr von Mayer in Wien um 1815
 
Kommodenuhr “Pfeile schleifender Amor” - Wien, um 1810
 
KOMMODENUHR
Wien, um 1810
Höhe: 65 cm, Gangdauer: 1 Tag
weiter lesen....
EMPIRE KOMMODENUHR “Aphrodite und Amor”
Signiert: “Franz Mayer in Wien”, um 1815
Höhe: 50,7 cm, Gangdauer: 1 Tag
weiter lesen...
KOMMODENUHR “Pfeile schleifender Amor”
Signiert: „Zillak Bartolomäus“, Wien um 1810
Höhe: 36,5 cm, Gangdauer: 1 Tag
Feuervergoldetes Messinggehäuse, teilweise patiniert, Email-Zifferring, Wiener 4/4-Stundenschlag auf Tonfedern, Kontragesperr, Duplexhemmung.
KOMMODENUHR
 
EMPIRE KOMMODENUHR
Pressburg, um 1810
Signiert auf dem Ziffernblatt „Joh. Georg Werndle a Presburg“
Höhe: 58 cm, Gangdauer: 1 Tag
Ebonisiertes und vergoldetes Holz, vergoldete Bronzebeschläge, Emailziffernblatt, Wiener 4/4 – Stundenschlag auf Tonfedern.