Biedermeiergläser

Anton Kothgasser, Samuel und Gottlob Mohn, Joseph Mildner, Friedrich Egermann, Harrach’sche Hütte

Ankauf von BIEDERMEIERGLÄSERN: Wir suchen böhmische Gläser bzw. Ranftbecher von Joseph Mildner, Anton Kothgasser, Friedrich Egermann, Karl Pfohl oder Samuel und Gottlob Mohn, Becher mit Schliffdekor oder Schnittdekor, Überfanggläser, Steingläser wie Lithyalinbecher, Becher aus Hyalith oder rothwelschem Glas, Agatinbecher, Türkisglas und Opalglas.

Biedermeierglas Stephansdom Kothgasser
 
RANFTBECHER mit Stephansdom
in der Art von Anton Kothgasser
Wien, um 1870
Höhe: 11 cm
Nr. 33 BECHER, Böhmen um 1835
Opalinglas, Höhe: 10,6 cm
achtfach geschält, abgetreppter Fuß
Traubenranken aus Gold- und Emailmalerei
 
 
böhmisches Biedermeierglas
 
Biedermeierglas mit Schmetterlinge
 
Biedermeierglas Böhmen
 
 
Nr. 01: POKAL
farbloses Glas, Kuppa goldgelb gebeizt
Höhe: 15 cm
 
SOLD: BECHER mit Schmetterlinge und Blumen , Nordböhmen, um 1830/40
Höhe: 10 cm
 
Nr. 02 BECHER, wohl Friedrich Egermann, Nordböhmen um 1840, farbloses Glas mit vier Medaillons in Steindelschliff, teilweise gelb gebeizt, Emailmalerei in gold und schwarz, vier Ansichten von Wien: "St. Stephan in Wien", "Der hohe Markt", "Karlskirche" und Theseustempel, Höhe: 13 cm
 
 
Anton Kothgasser
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
 
SOLD: RANFTBECHER mit Ansicht der Basilika in Mariazell, wohl Anton Kothgasser (1769-1851), Wien um 1825, Höhe: 12,1 cm
 
Nr. 04 BECHER, Böhmen um 1835, farbloses Glas gelb gebeizt, 5 Medaillons mit geschliffenen Darstellungen von "Gesundheit", "Glück", "Freude" und "Hoffnung"
 
Nr. 05 BÄDERBECHER
Böhmen, um 1830, farbloses Glas, partiell gelb gebeizt mit gravierten Ortsansichten, Höhe: 8,9 cm
 
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
 
Nr. 06 BECHER, Böhmen um 1835, farbloses Glas mit drei gelb gebeizten Medaillons mit geschnittenen Darstellungen von "Gesundheit, Glück und Freude"
 
Nr. 07 BECHER, Böhmen um 1830, farbloses Glas mit blauer Emailmalerei, 7 unterschiedlich bemalte und geschnittene Medaillons mit Darstellungen von Freundschaft, Gesundheit und Frieden sowie Blumen und Monogramm "JH"
 
SOLD: POKAL
Böhmen um 1835
farbloses Glas, lila gebeizt mit geschnittenen jagdlichen Motiven
 
Biedermeierglas
Biedermeierglas
 
Nr. 08 SOCKELBECHER, Böhmen um 1830, farbloses Glas, violett überfangen mit Goldmalerei und geschliffenen Facettierungen
Nr. 09 POKAL "Souvenir"
Böhmen um 1840
farbloses Glas, rosa und weiß überfangen mit Goldmalerei
Nr. 10 POKAL
Böhmen um 1830
Alabasterglas, rosa überfangen, mit Gold und Buntmalerei
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas Böhmen
 
Biedermeierglas Böhmen
 
 
Nr. 11 BECHER, Böhmen um 1845, Alabasterglas, pink überfangen
 
Nr. 12 BECHER, Böhmen um 1830
Alabasterglas rosa überfangen mit Gold- und Buntmalerei
 
Nr. 13 BECHER,Böhmen um 1830, farbloses Glas Rosalin gebeizt mit bunter Emailmalerei
 
 
Biedermeierglas Karl Pfohl
 
 
Biedermeierglas böhmen
 
 
Nr. 14 BECHER mit Pferd, wohl Karl Pfohl, (1826–1894), Harrach’sche Hütte Neuwelt, Steinschönau, Nordböhmen um 1840, Farbloses Glas rot überfangen, Schichtgravur, 7 Linsenschliffe, Höhe: 13,3 cm
 
Nr. 15 POKAL
Böhmen um 1845, farbloses Glas rot gebeizt, Gold- und Silbermalerei, gravierte Ansicht mit "Thurmhaus von Karlsbrunn"
 
Nr. 16 BECHER
Böhmen um 1830
farbloses Glas rot gebeizt
 
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
 
Nr. 17 BECHER
Böhmen um 1830
Rosalin gebeiztes Glas mit Golddekor und Medaillon in Rautenschliff
 
Nr. 18 GLOCKENBECHER, Harrach'sche Hütte, Neuwelt, Böhmen um 1840, Klar-Glas mit Rubin unterfangen, Rund-Medaillons mit feiner Gold-Malerei: Blumen-, Insekten- und Chinoiserie-Motiven, Goldstaffierung
 
Nr. 19 BECHER
Böhmen um 1830
farbloses Glas rot gebeizt mit Rautenschliff
 
 
Biedermeierglas Böhmen
 
 
 
 
Nr. 20 FREUNDSCHAFTSBECHER, Harrachsch'e Hütte, Karlsbad 1843, farbloses Glas goldrubin unterfangen, mit feinem Schliff, hochgeschliffene Nuppen
 
Nr. 21 BECHER, Böhmen um 1830, Chrysoprasglas (mit Uran eingefärbtes Alabasterglas) mit floraler Bordüre in Goldmalerei
 
SOLD: Nr. 22 BECHER, Böhmen um 1830, grünes Glas mit Emailmalerei in weiß und ockergelb
 
 
 
Böhmisches Biedermeierglas
 
 
 
Nr. 23 BECHER
Böhmen um 1840
grünes Glas mit Gold- und Silbermalerei
 
Nr. 24 BECHER
Böhmen um 1830/40
farbloses Glas grün gebeizt
 
SOLD: BECHER, Böhmen um 1830 farbloses Glas grün gebeizt mit Gold- und Silbermalerei
 
 
Biedermeierglas Böhmen
 
Biedermeierglas Böhmen
 
Biedermeierglas
 
 
Nr. 25 POKAL, Böhmen um 1840, farbloses Glas türkis und weiß überfangen mit Goldmalerei
 
Nr. 26 POKAL, Böhmen um 1840, farbloses Glas hellblau und weiß überfangen mit Goldmalerei
 
Nr. 27 BECHER, Böhmen um 1830
farbloses Glas blau überfangen, Email- und Golddekor
 
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas Böhmen
 
 
SOLD: AGATINBECHER
Böhmen um 1830
 
Nr. 28 AGATINBECHER mit Golddekor
Buquoy'sche Hütte, Silberberg
Südböhmen um 1830
 
Nr. 29 BECHER, Böhmen um 1830, farbloses Glas blau gebeizt mit Steindlschliff
 
 
Biedermeierglas
 
Biedermeierglas
 
 
 
SOLD: BECHER, Böhmen um 1830, weißes Beinglas hellblau überfgangen mit ornamentalen Golddekor
 
Nr. 30 POKAL, Böhmen um 1835
Beinglas, hellblau und weiß überfangen mit Gold- und Emailmalerei
 
Nr. 31 BECHER, Böhmen um 1835, Beinglas, blau überfangen mit gemalten Wahlfahrtsorten in den Wandungen: "Andenken von Tepliz"
 
 
Glasbecher Karl Pfohl
 
 
Biedermeierglas Egermann
 
 
Nr. 32 BECHER mit Pferd und Weinranken, wohl Karl Pfohl (1826–1894), Harrach’sche Hütte Neuwelt, Steinschönau, Nordböhmen, um 1840, farbloses Glas blau überfangen, Schichtgravur, 7 Linsenschliffe, Höhe: 14 cm
 
SOLD: BECHER, Harrach'sche Hütte Neuwelt um 1850, Schichtgravur: Karl Pfohl (1826-1894) Steinschönau, farbloses Glas mit kobaltblauem Überfang und Verkleinerungslinsen
 
SOLD: BECHER, Harrach'sche Hütte Neuwelt, Veredelung Friedrich Egermann, Nord Böhmen, Blottendorf um 1830, weißes Milchglas, dunkelblau überfangen, Außenwand facettiert, abgesetzter Lippenrand, durch-geschliffener Dekor mit Dreifach-Bögen, Oval-Medaillons mit Sternen und zwei Reihen von länglichen Steinen auf Basis, sterngeschliffener Boden, feine Goldstaffierung. Höhe: 11,8 cm. Vgl. MAK Inv.Nr. GL2371.